Landschulwoche 2017 - Schönried

_________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Ein Blog der 5. & 6. Klasse:

 

 

Montag, 12. Juni 2017

 

Nach rund 2 Stunden Fahrt, haben wir Schönried erreicht. Das Haus ist sehr schön und hat viele Zimmer. Zuerst haben wir uns in unseren Zimmern eingerichtet, dann haben wir Znüni gegessen. Nach der Pause, haben wir einen Foto-OL gemacht. Es hat Spass gemacht. Danach haben wir uns selber acht verschiedene Staffetten mit Wasser ausgedacht. Dann konnte man entweder eine Wasserschlacht machen oder Duschen gehen und im Zimmer bleiben. Als wir eine lange Pause gemacht haben, gabe es Hamburger zum Abendessen. Dann gab es noch ein leckeres Dessert. Es gab drei verschiedene Kuchen, die Leute gebacken haben.

 

Bericht von Tabea und Yaelle

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Dienstag, 13. Juni 2017

 

Heute haben wir eine Wanderung zum Lauenensee gemacht. Wir sind bei unserem Haus um 08.45 Uhr losgelaufen. Von Schönried sind wir über schöne Feldwege nach Gstaad gelaufen. In Gstaad haben wir das Postauto nach Lauenen genommen. Von dort aus mussten wir noch eine Stunde

laufen (einen steilen Hügel hinauf). Als wir oben angekommen waren, waren wir sehr stolz, dass wir es geschafft haben (es

war ziemlich steil und hoch). Als wir beim See ankamen,

haben unsere "Köchinnen" bereits ein Feuer vorbereitet, damit wir Würste grillieren konnten. Etwa um 15.00 Uhr sind wir mit dem Postauto wieder zurück nach Gstaad und dann mit dem Zug zurück nach Schönried gefahren. Dort mussten wir noch etwa 10 Minuten zum Haus rauflaufen. Nach der Wanderung, als wir alle wieder im Haus waren, konnten wir für uns etwas spielen...! Um 18.15 Uhr gab es leckeres Reis Casimir und zum Dessert gab es eine feine Erdebeer-Crème. Bevor wir ins Bett gehen, hören wir noch "Mein Name ist Eugen". Es war ein schöner und lustiger Tag.

 

Bericht von Cara und Mia

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Mittwoch, 14. Juni 2017

 

Am Morgen assen wir Nutella und Konfitüre-Brote. Dazu noch eine kalte oder eine warme Milch. Weil das Wetter schlecht war gingen wir nicht auf die Wanderung. Am Morgen arbeiteten wir noch für die Schülerzeitung, die übrigens "Guten Morgen Meinisberger Zeitung" (GMMZ) heisst. Am Mittag gab es Hot Dogs mit kaltem Tee. Am Nachmittag waren wir draussen am Spielen (Werwöflä, Activity, Verstecken, Linienball, PingPong...). Am Abend gab es für alle ein Raclette. Danach gingen wir noch eine kleine Runde spazieren. Wir hatten Glück, dass es nicht regnete, aber es hat schon gedonnert und geblitzt.

Es hat Spass gemacht

 

Bericht von Sascha und Sebastian

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________

Donnerstag, 15. Juni 2017

 

Heute gingen wir wandern. Wir sind um 7:45 Uhr aufgewacht und haben Tee und Milch getrunken und leckere Nutella-Brote gegessen. Um 10:10 Uhr sind wir dann losgelaufen. Wir sind zwei Stunden gelaufen. Das Wandern war etwas anstrengend. Auf dem Rellerli durften wir rodeln. Es hat mega Spass gemacht! Und heute Abend wird es der letzte Abend sein. Wir machen eine kleine Party.

 

Bericht von Chris und Lukas

________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________________